28.03.2013

Sand und Pastell

Liebe Leser! :)
Die neuen Effektlacke von p2 sind ja in aller Munde! Auch ich konnte den Sandstyle-Lacken nicht widerstehen... Allerdings habe ich gleich noch eine Neuheit aus dem neuen Sortiment von p2 dazu kombiniert:
die volume gloss-Lacke!
Heute habe ich sehr viele Bilder für euch, also nicht erschrecken! ;)
Legen wir gleich mal los:
 
 


p2 060 strict
p2 020 sweet Darling

 An dem wunderschönen Fliederton (natürlich perfekt passend für den Frühling) hat mich besonders der breite Pinsel und der extrem tolle Glanz beeindruckt! :)


Ja, auch mein Daumen ist lackiert ! :D
 
Besonders an dem Volumen gloss Nagellack finde ich den Megaglanz! Wirklich selten bei anderen Lacken gesehen!
An dem Sandlack mag ich besonders das Gefühl beim Drüberstreichen - so rau und etwas kratzig, aber nicht so, das er an Kleidern die Fäden zieht .
Also eher sanft krazig - wie Sand eben! :D
 
 
Und nun noch Vergleichsbilder, denn Silber ist eben doch nicht gleich Silber !

essie beyond cozy, manhattan 02, p2 strict

Ich denke man kann den Unterschied sehr gut erkennen! Strict geht eher in die taupe-Flieder Richtung. Wogegen die anderen beiden eher ins Metallische beziehungsweise weißliche gehen!
Auch vom Finish unterscheiden sich alle Lacke voneinander! Während der manhattan-Lack sehr glänzt, sind die anderen beiden eher rau, wobei der sand style Lack von p2 natürlich viel unebener ist!
 
 

Ich hoffe ich konnte euch auch von dem Sand-Style-Fieber anstecken! ;)
Liebe Grüße
Eure Elisa
:)
 


Kommentare:

  1. Rein aus Verwechslungsgefahr würde ich dir raten, dir einen anderen Blognamen zu überlegen - meiner heißt auch lacktastisch und das schon seit zwei Jahren. Da wäre etwas Individuelles sicher besser :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rea! Ich habe meinen Blognamen geändert! Du hast Recht, dadurch könnte es sehr schnell zu Verwechslungen kommen! Und Individualität ist immer gut! ;)
    Danke für den Tipp!
    PS: Du hast einen tollen Blog - gefällt mir! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elisa, danke erstmal für das Kompliment! Ich würde ehrlich gesagt sogar für eine andere Blog-URL plädieren (auch wieder in deinem Interesse) - du bist noch ziemlich am Anfang und meines Wissens nach ist es recht einfach, bei Blogger einen neuen URL-Namen zu kriegen. Also wenn, dann jetzt (ich kenne auch viele, die sich später einfach total über die betreffenden URL-Addressen geärgert haben und es nach einem Jahr bloggen oder gar mehr zu ändern, ist einfach total schwierig und eine riesige Umgewöhnung). Ist natürlich deine Sache, ich möchte nicht so wirken, als hätte ich total Angst vor "Konkurrenz" oder so (schwachsinnig, wieso auch), aber hm aktuell ist die Gelegenheit am besten glaube ich. :) Ich wünsch dir viel Erfolg weiterhin beim Bloggen! Es ist doch wirklich ein extrem schönes Hobby! Und Nagellack ja sowieso. :)

    AntwortenLöschen